Aufgestanden!

Moin!

Mit „Aufgestanden“ ist jetzt nicht das morgendliche Wecken gemeint.

Vor 48 Stunden habe ich noch nicht unbedingt damit gerechnet, daß die Kleine sich diese Woche noch erhebt. Genau das hat sie vorgestern nachmittag aber getan. Erst lag sie auf dem Sofa und aus der Bauchlage hat sie sich mit den Händen an der Sofalehne versucht hochzuziehen. Mit etwas Beinarbeit in Form von Gegendrücken hat das dann auch geklappt und sie stand. Und sie freute sich darüber.

Sie stand dann aber nicht lange und ist wieder aufs Sofa geplumpst. Also gleich wieder versucht, aufzustehen. Es ging ein paar Male und jedes Mal etwas besser.

Gestern spätabends stellte sie sich wieder so hin , guckte über die Sofalehne auf das Fenster mit dem geschlossenen Rolladen, wo ihr Spiegelbild zu sehen war. Dort wurde sie dann von einem Baby angelacht und wie das so ist, wenn sie sich schon freut und dann noch angelacht wird: Sie lacht stärker zurück. Also hat sie sich immer weiter hochgeschaukelt. Ein Bild für die Götter. Und das Lachen der Kleinen ist ansteckend…

Und weil das nicht genug war, hat sie sich an der Sofalehne festhaltend auch noch ihre ersten Schritte gemacht. Wenn sie so weiter macht, kann sie noch dieses Jahr besser laufen als ihr Papa…

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s